1. Bezirks-Mnispielfest des Bezirks Freiburg/Oberrhein

– ein Fest für die jüngsten Handballer –

Am 16. Juni 2018 findet das erste Bezirks-Minispielfest des Bezirks Freiburg/Oberrhein statt. Zwar haben die beiden „alten“ Bezirke Freiburg und Oberrhein immer wieder einmal ein Bezirks-Minispielfest durchgeführt. Der Bezirk Freiburg/Oberrhein, dessen Gründung nunmehr auch bereits acht Jahre zurückliegt, jedoch selbst hatte bislang keine vergleichbare Veranstaltung.

Mit dieser Veranstaltung möchte man einmal die Kleinsten in den Focus stellen. Hier stehen nicht Siege, Erfolge und Punkte im Vordergrund, sondern der Spaß sowie die vielfältigen Möglichkeiten, die sich hierbei bieten. Schlichtweg eine Werbung für den Handballsport.

Eingeladen waren sämtliche Vereine des gesamten Bezirks – sei es nun, dass sie bereits am Minispielbetrieb teilnahmen, aber auch die Vereine sollten die Möglichkeit erhalten, ihre Jüngsten zu diesem Event zu schicken, die (noch) nicht eine Mannschaft an Spielfesten teilhaben lassen. Mit den Anmeldungen des TV Zell und der FT. v. 1844 Freiburg ist es gelungen, zwei „Newcomer“ für diese Veranstaltung gewinnen zu können. Und es ist erstmalig gelungen, ein Spielfest mit Mannschaften beider Gründerbezirke Freiburg und Oberrhein zu gewinnen, letztere die lange Anreise nicht scheuen, um hier bei dieser Erstauflage des Bezirks-Minispielfest teilnehmen zu können! Alle Mannschaften bzw. deren Spielrinnen und Spieler erhalten neben Urkunden ein T-Shirt zur Erinnerung. Sponsor ist hier dankenswerterweise die Badische Beamtenbank, Freiburg. “1. Bezirks-Mnispielfest des Bezirks Freiburg/Oberrhein” weiterlesen

Südbadenligaquali  der männlichen A-Jugend

Am Sonntag den 10.6.2018 bestritten die Jungs der männlichen A-Jugend die dritte Runde der Südbadenligaquali in der heimischen Jahnhalle, nachdem die direkte Qualifikation leider unglücklich verpasst wurde.

Da sich der TuS Schutterwald am Tag zuvor für die Jugendbundesliga qualifizierte, buchte der Erst- und Zweitplatzierte in der Gruppe das Ticket für die Teilnahme an der diesjährigen Südbadenliga.
Das Team von Simon Rittemann und Eberhart Schnepf holte sich völlig verdient den Turniersieg.

Das erste Spiel bestritten die Jungs gegen den Mitfavoriten SG Meißenheim/Nonnenweier. “Südbadenligaquali  der männlichen A-Jugend” weiterlesen

Spielbericht zum Qualiturnier der B2 am 10.06.2018

Das Qualiturnier in Engen war für uns sehr erfolgreich. Nachdem wir uns umgezogen und aufgewärmt hatten, ging es für uns in das erste Spiel gegen den HSC Radolfzell, welches anfangs sehr spannend verlief, wir uns aber dann gegen Ende absetzen konnten und das Spiel mit 17:13 für uns entscheiden konnten.
Nach dem ersten erfolgreichen Spiel ging es direkt ohne Pause in unser Zweites, welches wir gegen den TV Engen zu absolvieren hatten.
Wir konnten dieses Spiel ebenfalls mit einem deutlichen 22:15 Sieg für uns entscheiden. Das Spiel verlief nicht sehr spannend aber wir hatten trotzdem alle Spaß.
Nach dem zweiten erfolgreichen Spiel des Tages hatten wir eine lange Pause zum Erholen und um uns auf das letzte Spiel vorzubereiten.
Während unserer Pause entschied sich schon in einem sehr knappen Spiel, dass es für uns in die Südbadenliga reichen wird. Trotzdem wollten wir natürlich auch das letzte Spiel für uns entscheiden.
Dazu hatten wir dann die Chance gegen die SG Allensbach/Dettingen, welche wir mit einem klaren 14:10 Sieg nutzten.
Am Ende des Tages standen wir ungeschlagen auf Platz 1, was bedeutet, dass wir in der kommenden Saison in der Südbadenliga spielen dürfen. Natürlich nur, wenn sich die B1 für die BWOL qualifiziert. Viel Erfolg an dieser Stelle!
Nach dem letzten Spiel haben wir dann noch gemeinsam mit den ebenfalls Qualifizierten aus Radolfzell die Qualifikation gefeiert und sind danach zufrieden nach Hause gefahren.
Vielen Dank an unser zweiköpfiges Trainerteam und an die Zuschauer, die mitgekommen sind.

Geschrieben von Henri Oberle und John Hötger

Qualifikationsspiele männliche A-Jugend Südbadenliga

Sonntag, 10.06.2018 ab 11 Uhr in der Jahnhalle
In der ersten Runde der Qualifikation konnte die A-Jugend der Alemannia Zähringen durch ihren 1. Platz ein klares Ausrufezeichen setzen! Dieser 1. Platz hat uns ermöglicht die 2. Runde der Qualifikation am 13.05.18 in der Jahnhalle auszurichten. Hier haben die Jungs im Spiel gegen Hofweier leider nicht überzeugen können und mussten eine Niederlage einstecken. Das führte leider dazu, dass wir nun auch die 3. Runde der Qualifikation bestreiten müssen.
Falls unsere Jungs in diesem Turnier den 1.Platz belegen, sind sie für die Südbadenliga Saison 2018/19 qualifiziert.
Die Spiele starten um 11 Uhr in der Jahnhalle.
11:00 Alemannia Freiburg Zähringen – SG Meißenheim/Nonnenweier
11:50 Muggensturm/Kuppenheim – HC Lauchringen
12:50 Alemannia Freiburg Zähringen – SG Muggensturm/Kuppenheim
13:40 SG Meißenheim/Nonnenweier – HC Lauchringen
14:40 HC Lauchringen Alemannia – Freiburg Zähringen
15:30 SG Meißenheim/Nonnenweier – SG Muggensturm/Kuppenheim

Wir würden uns freuen, Sie in der Jahnhalle begrüßen zu dürfen.

Spannendes Spiel um die Qualifikation für die Bezirksklasse

TSV Al. Freiburg Zähringen : TV Gundelfingen 13 : 12

Am Dienstag, den 15.05.2018 fanden wir uns statt zum Training, zum zweiten Qualifikationsspiel Spiel gegen den TV Gundelfingen in der Jahnhalle ein.

Es fing auf Seiten der Alemannia torlos an, denn es gelang uns 15 Minuten lang nicht ein Tor zu erzielen. So gingen die Gundelfinger mit vier Toren in Führung. Zur Halbzeit stand es dann immerhin 2:5.

Motiviert durch die Ansprache unserer Trainer in der Kabine, starteten wir in die Halbzeit mit einer offensiven Abwehrleistung. Dadurch gelangen uns viele Ballgewinne und eine Serie von 9:2 Toren!

“Spannendes Spiel um die Qualifikation für die Bezirksklasse” weiterlesen

Ein herzliches Dankeschön an unsere neuen Sponsoren!

Ohne die großzügige Unterstützung von Sponsoren wäre die Durchführung unseres Spielbetriebes nicht möglich.
Wir freuen uns ganz besonders, dass wir nachfolgende Unternehmen als Sponsoren neu hinzu gewinnen konnten:

Küchen Fakler

ACADEMY Fahrschule Fiek GmbH

Auch Sie können Werbepartner werden! Wir freuen uns auf Ihr Engagement. Bei Interesse wenden Sie sich an Ingrid Späth, i.spaeth@web.de.
Dort erfahren Sie alle Einzelheiten über die Werbemöglichkeiten. (Anzeige im „Handball Express“, Werbebanner in der Halle, Laufbandwerbung auf der Homepage, Trikotwerbung, und vieles mehr)
Lieber Leser, bitte berücksichtigen Sie unsere Werbepartner.
Sie finden eine Auflistung aller Werbepartner auf der Homepage.

Herzlichen Dank