16Nov/17

Licht und Schatten Rund um das Doppelspielwochenende der mD

SG Ke./He. – mD        27 : 15

TVG 05  – mD             8 : 15

Gleich doppelt musste die mD am vergangenen Wochenende antreten. Dabei standen die Vorzeichen nach einer eher verkorksten Trainingswoche und einer zunächst enttäuschend geringen Spieleranmeldung nicht gut. Umso mehr war beim ersten Spiel am Samstag (11.11.2017) die Bereitschaft jedes einzelnen gefordert, ging es doch ausgerechnet zum Auswärtsspiel bei der spielstarken Mannschaft der SG Kenzingen / Herbolzheim. Erfreulicherweise wurden wir bei diesem tapferen Vorhaben von Lynn und Chantal aus der wD, sowie von Justus Niklas und Noah aus der mE unterstützt. Vielen Dank noch mal für euren besonderen Einsatz! Weiterlesen

16Nov/17

Saisonstart der Minis

Am Sonntag, 12.11.2017 starteten nun auch die Minis der Alemannia in die Minispielfestsaison 2017/2018. Die Vorfreude war riesig, schließlich hat man den Start lange herbeigesehnt. Mit 2 Mannschaften und einem kleinen Eltern-Fanclub machten wir uns auf den Weg nach Waldkirch in die Kastelberghalle. Dort angekommen mussten wir mit Schrecken feststellen, dass das Gespenst der Kastelburg in der Halle sein Unwesen trieb.
Beide Mannschaften hatten 4 Spiele zu bestreiten. Die Ergebnisse der beiden Mannschaften konnten nicht unterschiedlicher sein. Während die erste Mannschaft mit vielen Fehlpässen und Fangfehlern kämpfte, konnte die zweite Mannschaft den ein oder anderen Sieg verbuchen. Erfreulich war, dass das einzige Mädchen in dieser Mannschaft des Öfteren als Torschützin auf sich aufmerksam machte. Weiterlesen

16Nov/17

Souverän verdienter Auswärtssieg der Damen gegen SFE

Am Samstagmittag zur ungewohnt frühen Zeit um 12:30 Uhr ging es für die Damen des TSV Alemannia Zähringen erneut zum Freiburg Derby in die Wentzinger Halle gegen die Damen II der Eintracht Freiburg. Ein noch bekannter Gegner aus dem Pokalspiel, welches man nach Verlängerung für sich entscheiden konnte, stand den Zähringerinnen gegenüber. Man wollte an diesem Samstag natürlich zwei weitere wichtige Punkte auf der Habenseite der Alemannia Damen verbuchen. Weiterlesen

16Nov/17

JSG Dreiland – TSV Alem. Frbg.-Zähringen 24:22 (14:12)

Zu viele Fehlwürfe verhindern einen möglichen Sieg

Sehr hoffnungsvoll fuhr man nach Lörrach, um endlich mal zwei Punkte mit nach Zähringen zu bringen.

Die JSG Dreiland ging zwar in Führung, jedoch die ersten 15 Minuten gehörten den Zähringer Jungs, welche eine 9:12 Führung herauswerfen konnten. Vor allem über die linke Außenbahn waren wir zu Beginn sehr erfolgreich.

Ab der 17. Minute war dann der Wurm in Abwehr und Angriff drin. Die Verteidigung stand unkonzentriert und ließ einfache Durchbrüche der starken rechten Angriffsseite der Spielgemeinschaft zu. Im Angriff wurden in der Vorwärtsbewegung Bälle verschenkt sowie miserabel abgeschlossen. Somit gingen die letzten 10 Minuten 5:0 verloren. Weiterlesen

16Nov/17

Unser Thekenteam!!!


Nicht nur unsere Mannschaften sind in die Saison gestartet, sondern
auch das Thekenteam.
Der unermüdlicher Einsatz des gesamten Teams ist für uns von größter
Wichtigkeit! Die hervorragend bestückte Theke ermöglicht der Abteilung
Einnahmen zu generieren die enorm wichtig sind!
In der Saison 2017/18 setzt sich das Theken-Orga- Team zusammen aus
Rosi Böhringer, Sabine Wortmann und Kirsten Brändle-Schneider.
Im Team sind natürlich noch weitere fleißige Helfer. Erstmals in dieser
Saison unterstützen auch Eltern von Spielern und Spielerinnen bei der
Bewirtung.

16Nov/17

SHV-Training mit Chris Armbruster in Zähringen

Am 26.10.17 fand erneut eine SHV-Trainingseinheit mit Verbandstrainer Chris Armbruster in der Jahnhalle Zähringen für die Jungs des Jahrgangs 2002/2003 statt.

An diesem Abend stand „Entscheidungstraining“ im Kleingruppenspiel auf dem Programm. Hierbei wurde erarbeitet, wie im Zusammenspiel (2 – 3 Angreifer) möglichst schnell eine situationsgerechte Entscheidung und damit eine erfolgreiche Handlung bei kleinen Räumen in der Abwehr erreicht wird. Es war wieder einmal ein sehr lehrreicher Abend für die hochmotivierten Jungs:) Weiterlesen

13Nov/17

Kein Zielwasser am Martinstag!

Am St. Martinstag reisten 11 motivierte E-Jugendliche inklusive Eltern und Trainern zum 2 Mal diese Runde nach Waldkirch, um sich der ersten Mannschaft von dreien zu stellen.
Schon beim Warmmachen wurde dem Trainergespann klar, dass dies keine einfache, wenn nicht gleich eine unlösbare Aufgabe für die Zähringer Jungs werden würde, denn unsere Gegner waren augenscheinlich gefühlte Riesen im Vergleich zu unseren Jungs. So wurde doch gegrübelt wie man sich beim 3 gegen 3 taktisch den körperlich überlegenen Hausherren aufstellen könnte, damit man sich doch noch gute Chancen erarbeiten konnte.

Weiterlesen