Herren 1 enttäuschen erneut!

von Markus Kapfer

Tus Ringsheim 2 Herren 1 31:23

Eine erneut katastrophale Vorstellung zeigten die Herren 1 am vergangenen Sonntag gegen einen handballerisch keineswegs übermächtigen Gegner und setzen sich nun erstmal im Tabellenkeller der Bezirksklasse fest.

Die Zähringer hatten sich – wider den eigenen Vorsätzen und Vorgaben des Trainers – eigentlich schon mit Spielbeginn ergeben: Grundlos nervös starteten sie ins Spiel, fahrig wurde gleich der erste Angriff abgeschlossen, Unruhe kam nach dem 1:0-Rückstand auf, spätestens beim 5:2 (5‘) und 8:3 (10‘) herrschte Panik, die irgendwann in der ersten Hälfte schon in Lähmung überging. Es gelang von Beginn an nicht,  die 6:0-Deckung kompakt zu halten, geschlossen zu verschieben, einander zu helfen und zusammen zu kämpfen. Die Lücken vor den schwachen Torhütern waren riesig, Ringsheim konnte sich ohne große Mühen gute und schlechte Chancen herausspielen und davon quasi alle in Tore ummünzen. Auch ein zweifacher Torwartwechsel und die Umstellung auf eine 3:2:1-Abwehr brachte maximal geringfügige Besserung.
“Herren 1 enttäuschen erneut!” weiterlesen

Herren 2 weiter in Erfolgsspur

von Flo Rochlitz

ESV Freiburg II Alem. Zähringen 15:29 (6:13)

Am Samstag Nachmittag traten wir zum ersten Auswärtsspiel bei der zweiten Mannschaft des ESV an. Mit 2 Torhütern und 9 Feldspielern konnte unser Trainer Volker Schwark mehr variieren als noch in der Woche zuvor.  Die Zielvorgabe war klar: Hinten gewinnen wir das Spiel. Durch eine kompakte 6-0 Abwehr schnelle Ballgewinne generieren und durch Tempogegenstöße einfache Tore erzielen.
Die körperlichen Vorteile lagen eigentlich klar beim Gastgeber. Dieser überraschte uns dann mit einer offensiven 4-2 Abwehr, die uns sehr gelegen kam, da wir so geschickt die sich bietenden Lücken nutzen konnten. Wie der Spielfilm zeigt ging unsere Rechnung voll auf, denn wir konnten uns über 0:6 und 3:9 zur Pause bis auf 5:13 absetzen. “Herren 2 weiter in Erfolgsspur” weiterlesen

Spielverlegungen am 26.09!

Aufgrund der Absage von Freiburg St. Georgen entfällt am Samstag das Heimspiel der Herren 3.
Ein Nachholspiel wird nicht stattfinden.

Das Spiel der Damen, am kommenden Samstag gegen Freiburg St.Georgen, wurde auf Freitag den 30.10.15 19:30h verlegt.

Herren 1 auswärts in Ringsheim

Nach dem mehr als missglückten Heimauftakt gegen Waldkirch müssen wir am Sonntag Wiedergutmachung betreiben. Dies wird nicht sehr einfach, schon allein dadurch, dass Johannes Hehn, Claas Badde und Marius Metz nicht mit von der Partie sein werden. Vincent Idstein ist fraglich u. Moritz Schmidberger hat aufgrund seines Berufes noch Trainingsrückstand. Für einen Auswärtssieg ist gegenüber dem Heimspiel eine Leistungssteigerung in allen Bereichen nötig.
Ich würde mir wünschen, zur ungewohnten Spielzeit ein paar Zähringer Zuschauer als Unterstützung auf den Rängen zu wissen. Ich hoffe, endlich mal die Niederlagenserie gegen Ringsheim brechen zu können.

Debakel zum Saisonauftakt

Zum Saisonstart der Herren am Sonntag in die Bezirksklasse kam mit der Reserve der Südbadenliga-Auswahl der SG Waldkirch/Denzlingen direkt einer der vermeintlich stärkeren Gegner in die Jahnhalle nach Zähringen. Das junge Team um Trainer Leif Harting hatte nach dem unglücklichen Abstieg in der letzten Saison einige Abgänge zu verkraften, den Rumpfkader, und auch die teilweise heftig umworbenen Eigengewächse, konnte man jedoch nahezu vollständig halten. Angesichts dessen und einer zumindest über weite Teile konzentrierten Saisonvorbereitung war man zuversichtlich und gewillt an diesem Sonntag den ersten Schritt auf „der Reise zurück in die Landesliga“ zu machen – so der O-Ton der Mannschaft.
Doch was darauf folgte, war grade in den ersten 30 Minuten nur schwer zu ertragen und nicht zu erklären. Schon nach knapp neun Minuten sah sich die Mannschaft und die zahlreich erschienenen Zuschauer mit einem 1:6 Rückstand konfrontiert.
Von der Idee, aus einer gut stehenden, defensiven 3-2-1-Deckung, schnelle Gegenstöße über die erste und zweite Welle zu fahren war nichts zu sehen. Die Abwehr war träge, es wurde schlecht oder gar nicht kommuniziert, die Abstände zu den Gegenspielern waren zu groß, Zweikämpfe wurden verloren oder teilweise nicht mal angenommen und das aggressive Rausrücken bei Gefahr aus dem Rückraum sah im besten Fall nach einem zaghaften Blockversuch aus. “Debakel zum Saisonauftakt” weiterlesen

Herren 2 – Geglückter Saisonauftakt

Herren 2 Tv Freiburg-St.Georgen 25:19 (13:5)

Zum Start in die neue Runde durften die Herren2 den Tv St.Georgen in der Jahnhalle begrüßen.
Mit neuem Coach und immerhin 10 Spielern bestritten wir zu bester Mittagszeit am Sonntag unser erstes Spiel.
Von Beginn an stand unser Abwehrsystem sehr stabil, es wurde gut im Verbund gearbeitet und im Tor präsentierte sich Hendrik auch gut aufgelegt. So konnten wir uns aus dieser sicheren Defensive heraus direkt einen Vorsprung erarbeiten (5:2). Über 8:3 und 11:4 konnten wir die Führung weiter ausbauen und auch die eingewechselten Spieler fügten sich nahtlos ins Spiel ein. “Herren 2 – Geglückter Saisonauftakt” weiterlesen