mC – Zurück auf der Erfolgsspur

TSV Alem. Zähringen – HSC Radofzell 19:17 (11:8)

Am letzten Heimspielwochenende spielten wir gegen den HSC Radolfzell.
Vor Spielbeginn war klar, dass der Gegner mit uns auf Augenhöhe ist. Auch die Mannschaft vom Bodensee hatte bereits 6 Punkte in dieser Saison gesammelt.
Die Aufgabe war also durch ein solides Abwehrspiel und Tempo im Angriff, einen Sieg gegen den HSC Radolfzell einzufahren.
Von Anfang an entwickelte sich ein spannendes Spiel, in dem sich keine Mannschaft absetzen konnte.
In der 20. Minute gelang es uns erstmals, mit 3 Toren in Führung zu gehen.
Über eine konzentrierte und aggressive Abwehr und druckvolle Angriffe konnten wir die Führung in der zweiten Halbzeit sogar auf 6 Tore ausbauen. „mC – Zurück auf der Erfolgsspur“ weiterlesen

Herren 1 nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Der Sieg gestern im Pokal hat uns als Mannschaft wieder einen Schritt nach vorne gebracht. Gerade weil wir bewiesen haben, auch gegen eine körperlich größere Mannschaft gewinnen zu können. Das war gut.
Gegen die SG KT müssen wir unbedingt diese Abwehrleistung wiederholen. Schade, dass Johannes Hehn in nächster Zeit ausfällt. Dafür müsste Christoph Bauer nach seinem Pferdekuss wieder an Bord sein.

Vorbericht Pokalspiel

image

Wir haben ein Heimspiel und wollen die Chance nützen, unsere Mini-Serie weiter auszubauen. Christoph Bauer ist angeschlagen, sein Einsatz entscheidet sich kurzfristig, sonst müssten alle an Bord sein.
Bei einem Sieg bekommen wir dann einen attraktiven Gegner in die Halle. Schon das muss Motivation genug sein.

Rückspiel im Markgräflerland

HBL Heitersheim Herren 3 17:30

Geschrieben von Ede

Der Spielplan, der dieses Jahr zwei Kreisklasse-Vorrundengruppen (Nord I und Nord II) vorsieht, macht es möglich, dass das Rückspiel der Zähringer Dritten fast direkt im Anschluss an das Hinspiel gegen Heitersheim II (quasi vor Wochenfrist) durchgeführt werden musste. Für die Zähringer Alt…… äh Allstars war es somit gerade noch möglich, den Gegner im Kurzzeitgedächtnis zu haben.

So fuhr man nun fast vollständig und fit nach Heitersheim (lediglich Ebse fehlte). Nur Stupfer kam mit muskulären Beschwerden direkt aus seinem Breisacher Obi-Markt. Er musste dort wohl den ganzen Tag bei extrem frühlingshaften Temperaturen Primeln verkaufen. Auch Heitersheim war im Gegensatz zum letzten Spiel mit Auswechselspielern angetreten und wollte Revanche für die Hinspielniederlage.
„Rückspiel im Markgräflerland“ weiterlesen

Derbysieger

Am Freitag ging es für die Zähringerinnen nach St. Georgen in die Staudingerhalle. Dort sollte das erste Derby der Saison für die Damen I stattfinfinden. Um 19:30 Uhr wurde die Partie durch den Unparteiischen aus Altdorf angepfiffen.
Anfangs war das Spiel sehr ausgegliche und so ging es hin und her bis zum Stand von 4:4. Anschließend legten die Alemannia Damen den Turbo ein und so gelang es mit konzentrierter Abwehrarbeit und schön herausgespielten Torchancen fünf Tore in Folge zu erzielen und mit 4:9 in Führung zu gehen. Sowohl Steffi Eichner die bombastische Tore von Außen erzielte, wie auch Nadine Graf im Tor, die einmal mehr einen super Job zwischen den Pfosten der Zähringerinnen machte, trugen erheblich in dieser Phase für den Vorsprung der Gäste bei. Bei einem Halbzeitstand von 7:11 ging man dann in die Kabine.
Trainer Torsten war im großen und ganzen recht zufrieden mit der gezeigten Leistung in Halbzeit Eins. Ein paar Kleinigkeiten sollte man in der zweiten Halbzeit umstellen und so das Derby für sich entscheiden, um zwei wichtige Punkte mit nach Zähringen zu nehmen.
„Derbysieger“ weiterlesen

Herren 1 erfolgreich am Sonntag Abend

FT 1844 Herren 1 19:28

Geschrieben von Johannes Hehn

Zu einer sehr ungewohnten Spielzeit, am Sonntagabend um 19:45, traf weit im Osten Freiburgs die Mannschaft der Zähringer Alemannia auf die Sieben der Freiburger Turnerschaft in deren Heimstätte, der Burdahalle. Trainer Leif Harting war urlaubsbedingt nicht mit von der Partie, doch sein letztjähriger Co-Trainer und jetziger sportlicher Leiter, Dominic Ruh, übernahm das Coaching von der Seitenlinie.

„Herren 1 erfolgreich am Sonntag Abend“ weiterlesen

Vorzeitiger Rückrundensieg für die Zähringer A-Jugend in Waldkirch

mA SG Waldkirch/Denzl. 23:22

Geschrieben von Johannes Hagelskamp

Am vergangenen Wochenende machte sich die Zähringer A-Jugend auf den Weg nach Waldkirch um ihr erstes -vorverlegtes- Rückrundenspiel gegen die SG Waldkirch/Denzlingen zu bestreiten.

Die ersten Spielminuten verliefen zäh. Trotz schön ausgespielter Wurfchancen fiel es den Zähringer Schützen schwer den Ball am gegnerischen Torhüter vorbei zu befördern, weshalb der Trainer nach zehn Minuten Spielzeit und einem Spielstand von 3:2 aus Sicht der Gegner  ein Timeout nahm um seine Jungs aufzuwecken. Nach dem Ausgleich zum 6:6 durch Niklas Dold alias Nils Kornacker am 7-Meterstrich in der 18. Spielminute, verwandelte Spielmacher Marius Schneider gleich 2 Mal in Folge und legte so erstmals für die Zähringer vor. Letztendlich ging man aufgrund einer guten Absprache zwischen Abwehr und Torhüter mit einer 9:10 Führung in die Halbzeit. „Vorzeitiger Rückrundensieg für die Zähringer A-Jugend in Waldkirch“ weiterlesen