Lili Dold & Antonia Utz als Gastspielerinnen in Gundelfinger C-Jugend

Image 02.11.15 at 20.10

Nachfolgend ein Bericht der C-Mädchen aus Gundelfingen dort sind Lili Dold und Antonia Utz als Gastspielerinnen aufgenommen worden. (Lili – Dritte von rechts; Antonia fehlt)

Auszug Homepage TV Gundelfingen:

“Voll motiviert durch den ersten Saisonsieg, fuhren wir am vergangenen Samstag nach Neuenburg. Nach einem „Fotoshooting“ in der Herbstsonne, stellte man fest, dass die Gegnerinnen leider nur mit 6 Spielerinnen antreten mussten, der TVG dagegen wie gewohnt mit voller Bank. So konnten unsere Mädchen schnell klar in Führung gehen, zumal Müllheim/Neuenburg nur aus dem Rückraum gute Würfe zeigte (bei jeder Gelegenheit stellten sie einen Block für ihre stärkste Rückraumschützin), die Angi immer wieder gut parieren konnte. Munter wurde an diesem Tag durch gewechselt und gleich 9 Spielerinnen kamen zu Torerfolgen; dabei besonders erfreulich: nicht nur der neu formierte Rückraum, sondern auch die Außen und wie gewohnt der Kreis kamen zu sehenswerten Treffern. Trotz einer etwas schwächeren 2. Halbzeit, feierten die Mädels am Ende eine 32:14 Sieg! Lili konnte in diesem Spiel auch ein Tor erzielen.”

Wir (das Jugendteam) freuen uns ganz besonders, dass Lili und Antonia, in Gundelfingen ein tolles Team gefunden haben :))

mC – Unnötige Niederlage in Konstanz

Am 31.10. ging es für die C-Jugend wieder einmal an den Bodensee nach Konstanz. Wir konnten den Mannschaftsbus der Alemannia Zähringen nutzen und hatten somit kein Transportproblem. Vielen Dank an die Bussponsoren! Wir starteten bei herrlichem Sonnenschein in Freiburg, aber schon ab Neustadt war die Sonnen trübem Wetter gewichen.

Die bisherigen Ergebnisse der Konstanzer Mannschaft konnten sich sehen lassen und daraufhin hatten Ebse und Max hatten alle intensiv auf die anstehende Aufgabe vorbereitet. Das Spiel begann ausgeglichen “mC – Unnötige Niederlage in Konstanz” weiterlesen

Damen: Erste Heimniederlage

HSV Schopfheim Damen 1 14:17

Geschrieben von Lisa Deckert

Am Sonntagabend fanden sich die Damen I, nachdem die letzten beiden Wochenenden spielfrei waren, in der Zähringer Jahnhalle ein. Die Hausherrinnen empfingen an diesem Abend die Damen des HSV Schopfheim. Von Anfang an war klar, und wurde auch von Trainer Torsten Leonhardt nochmals vor Spielbeginn in aller Deutlichkeit gesagt, dass dies kein einfaches Spiel werden wird. Wenn man die zwei Punkte in heimischer Halle behalten wollte, musste man bis zum Schluss voll Gas geben und seine mentale Stärke in den letzten 10 Minuten unter Beweis stellen. “Damen: Erste Heimniederlage” weiterlesen

Herren 1 zu Gast in Kappel

Es wird ein schweres Spiel gegen die FT. Sie verfügen  eigentlich über gute Spieler, die jede Mannschaft schlagen können. Schnelle Gegenstöße über die Außenspieler sowie Wurfkraft aus dem Rückraum macht alles schwierig. Auch vor der 6:0 Abwehr mit einem guten Keeper habe ich Respekt. Wir können gewinnen, wenn wir unsere Vorteile in der Geschwindigkeit ausspielen.

– Leif Harting

wE: Erfolgreicher zweiter Spieltag

Am Samstag, den 25.10.2015 hatten wir ein Auswärtsspiel bei der HSG Freiburg.
Leider sind wir in Unterzahl angereist. Dennoch konnten wir die erste Halbzeit für uns entscheiden, wir haben 9:4 gewonnen.
In der zweiten Halbzeit hatten wir auch noch Pech, denn wir hatten eine verletzte Spielerin. Mit viel Kampf und Einsatz konnten wir noch ein
Unentschieden erreichen (7:7).
Ein Dankeschön an die HSG Spielerin, die bei uns mitgespielt hat.

Es spielten: Lynn (7), Anna (6), Anouk (2), Mila (1), Emily, Helena
Lynn Weppler

mD: Starke erste Halbzeit gegen Teningen

Am 25.10 fand das dritte Saisonspiel der männlichen D-Jugend statt.
Die Vorzeichen standen gut, so hatten wir doch die ersten beiden Saisonspiele bereits gewonnen und zudem eine volle Bank mit 14 Spielern.
Das Spiel könnte eigentlich auch so zusammengefasst werden: erste Halbzeit Top, zweite Halbzeit Flop.
Aber solch eine Zusammenfassung wäre zu einfach.
Man merkte vor Spielbeginn den Spielern an, dass sie großen Respekt vor den Teningern hatten, so haben diese ja “so viele Auswahlspieler in ihren Reihen”.
In der ersten Halbzeit spielten die Jungs aus Zähringen einen sehr schönen Handball, so dass die Führung immer hin und her wechselte.
Auch unser Torwart zeigte in der ersten Halbzeit einige Paraden “mD: Starke erste Halbzeit gegen Teningen” weiterlesen

mE1: Erfolgreich gegen die SG Bötzingen/March

Etwas dezimiert trafen sich 9 E-Jugendliche am 24.10.15 um sich auf den Weg in die March zu  machen.  Im Schlepptau: unsere Fans und die Familien einiger unserer Spieler, die sich wie immer als
starke Unterstützung erwiesen.

Nach dem spielerischen Warmmachen, konnten wir den Münzwurf schon für uns zu entscheiden, wobei sich Frederik für einen Seitenwechsel entschied, der sichtlich zur Irritation und einiges an Lachern beigetragen hat. Trotz allem starteten wir hervorragend in die erste Halbzeit und konnten durch eine konsequente Abwehrleistung immer wieder in Ballbesitz gelangen. Allerdings konnte  nicht jeder eroberte Ball eingenetzt werden, “mE1: Erfolgreich gegen die SG Bötzingen/March” weiterlesen