Bekanntmachung

Liebe Abteilungsmitglieder,

wir haben einen neuen Hallenbeauftragten im Vorstand des Hauptvereins.

Herr Tobias Brünner von der Volleyballabteilung hat sich für diese verantwortliche Aufgabe zur Verfügung gestellt. Damit ist die Ferienplanung 16/17 sichergestellt.

Die Handballabteilung sagt “Danke” an Tobias für sein Engagement.

Olaf Keilhauer
18.02.16

mC – HSV Schopfheim

Am Mittwoch den 17.2.2016 spielte die C-Jugend gegen den Tabellendritten HSV Schopfheim.
Wir starteten leider mit einer schwachen Besetzung wegen Krankheiten und einer Rückenverletzung von Fritz, die leider wahrschenlich auch noch ein Weilchen andauern wird. Das machte sich auch ein wenig bemerkbar: anfangs konnten wir das Spiel zwar noch ausgeglichen gestalten, aber zum Ende der ersten Halbzeit lagen wir dann 5 Tore zurück.

“mC – HSV Schopfheim” weiterlesen

Herren 1 – Klarer Sieg daheim

Vergangenen Samstagabend trafen in der Zähringer Jahnhalle die Bezirksligamannschaften der Alemannia aus Zähringen und dem TuS Ringsheim aufeinander. Anwurf war zu einem ungewohnt späten Zeitpunkt, um 20 Uhr wurde das erste Heimspiel der Rückrunde angepfiffen. Nachdem man im letzten Spiel den Lokalrivalen aus Waldkirch einen hart umkämpften Sieg abgerungen hatte, wollte man nun beweisen, dass dies keine Momentaufnahme war und daheim nachlegen. Zudem hatte man mit dem Gegner noch eine Rechnung offen, im Hinspiel hatte es eine deutliche Niederlage gegeben. So war die Marschroute vor dem Spiel klar, Trainer Leif Harting forderte ein Auftreten als Mannschaft, dies hatte schon gegen Waldkirch maßgeblich zum Sieg beigetragen. Man wollte aus einer stabilen Abwehr heraus agieren und zudem im Angriff mit schnellen Gegenstößen zu Torerfolgen kommen. Kleine Manko war allerdings das Fehlen des überragenden Spielers der letzten Partie, Moritz Schmidberger motivierte die Mannschaft per Videobotschaft aus Sri Lanka, wo er zurzeit Urlaub macht. “Herren 1 – Klarer Sieg daheim” weiterlesen

Wichtiger Sieg gegen die SG Kö/Te

Am Samstag den 13.02 war es endlich soweit und das heiß erwartet Spitzenspiel unserer mE1 gegen die SG Köndringen/Teningen konnte stattfinden. Nach einer ferienbedingten Handballpause waren alle Kinder an diesem Spieltag hoch motiviert, die zwei Punkte gegen die SG Kö/Te in der heimischen Jahnhalle zu behalten.

Das es an diesem Tag kein einfaches Spiel  werden würde, war allen bewusst. So waren bis zu dem besagten Tag beide Teams diese Saison ungeschlagen!

Auf Grund der Ferien fehlten bei uns jedoch leider noch vier Spieler, so dass spontan ein Spieler aus der zweiten Mannschaft aushalf, wodurch wir 9 Spieler hatten.

“Wichtiger Sieg gegen die SG Kö/Te” weiterlesen

Erfolgreiche Teilnahme an der VR Talentiade

Dieses Jahr wurde die VR Talentiade von den Sportfreunden der Eintracht Freiburg veranstaltet. Somit trafen sich unsere jungen Talente an der Wentzingerhalle. Nach einer sehr herzlichen Begrüßung der Gastgeber und des Sichters Volker Schwark wurde sich gemeinsam warm gemacht.
Danach spielte man auf das Kleinfeld 4+1 Handball gegen die Mädchen der SFE Freiburg. Unsere Mannschaft wurde bunt gemischt und unsere Jungs konnten zeigen was sie in den letzten Jahren spielerisch gelernt hatten.
Auf das Handballspiel folgten als bald die Koordinationsübungen, diese bestanden aus: Weitsprung, Seilspringen, Bankprellen, Flugball und Parcourslauf. Auch dieser Teil konnte von unseren Jungs sichtlich mit viel Spaß und Freude bewerkstelligt werden.
Zum Ausklang wurde noch Wandball gespielt, wobei jeder hier noch mal zeigen konnte, dass Handball einfach Spaß in der Mannschaft bedeutet.
Am Ende des Tages bekam jedes Kind für die Teilnahme eine Medaille, ein Urkunde und eine Fahrradklingel. Nun wurden die besten 12 Spieler des Tages bekannt gegeben, diese sind eine Runde weiter und dürfen in Heitersheim antreten.
Das Trainerteam gratuliert zum Erreichen der nächsten Runde: Felix, Hannes, Moritz und Frederik. Wir drücken euch die Daumen, dass ihr in der nächsten Runde ebenso erfolgreich seid! “Erfolgreiche Teilnahme an der VR Talentiade” weiterlesen

Männliche C-­Jugend gegen Radolfzell

Am Sonntag, den 31.01.2016 reiste die C-­Jugend an den Bodensee. Das Hinspiel im Herbst, konnte unsere Mannschaft knapp für sich entscheiden.

Wir fuhren mit einer sehr kleinen Mannschaft nach Radolfzell, da einige Stammspieler krank waren. Wir hatten uns für dieses Spiel viel vorgenommen.
In der Anfangsphase des Spiels lief es für uns nicht gut. Wir hatten mehrere Pfostentreffer und Radolfzell ging schnell in Führung.

Zu Beginn der 2.Halbzeit fanden wir wieder Anschluss und holten bis auf ein Tor auf. Leider fand die Mannschaft aus Radolfzell wieder ins Spiel zurück und gewann das Spiel.
Unsere Stimmung wurde am Abend wieder besser, da Deutschland Europameister wurde.

Es spielten: Oskar, Tjard, Silas, Hannes, Fritz, Tobi, Tim und Ole

Ole

Damen siegen gegen Bad Säckingen!

Am Sonntagmittag trafen sich die Damen I der Alemannia Zähringen zum erneuten Auswärtsspiel. Diesmal ging es nach Bad Säckingen. Im Hinspiel hatte man sich gegen diesen Gegner äußerst schwer getan und konnte in den letzten Sekunden noch zwei Punkte in heimischer Halle behalten. Trotz Harzverbot wollte man sich an diesem Tag gut verkaufen und zwei weitere wichtige Punkte mit nach Zähringen nehmen.

Wegen dem anstehenden Endspiel der deutschen Nationalmannschaft bei der WM, wurde die Partie durch die beiden Schiedsrichter ein wenig früher angepfiffen, um pünktlich die deutschen BadBoys anfeuern zu können.
Die Damen I waren von Anfang an hoch konzentriert, sowohl im Angriff wie auch in der Abwehr. So gelang es mit viel Fleiß sich bereits nach guten elf Minuten mit vier Toren bei einem Stand von 3:7 abzusetzen.  “Damen siegen gegen Bad Säckingen!” weiterlesen