B2: Holpriger Saisonstart

Spielbericht 30.09.2018 – HSV Schopfheim vs. Zähringen B2

 

Nachdem wir unser erstes Heimspiel gegen Engen am 22.09.2018 mit 22:21 knapp gewonnen haben, ging es diesen Sonntag nach Schopfheim. Wir ahnten schon, dass uns ein starker Gegner erwartet. 

Unser Kader war durch zwei Wechselsperren und durch Krankheiten geschwächt, so dass wir mit nur 8 Mann und dem Torwart der C-Jugend antreten mussten. Vielen Dank an dieser Stelle an Tom Weppler für seine Bereitschaft bei uns auszuhelfen. Der Anfang war sehr holprig, da wir als Team auch noch nicht wirklich eingespielt waren. So stand es nach den ersten 3 Minuten bereits 4:0 für Schopfheim und diesen Vorsprung baute Schopfheim kontinuierlich aus. Beim Spielstand 18:7 ging es in die Pause. “B2: Holpriger Saisonstart” weiterlesen

Handballfest gegen die SG Pforzheim/Eutingen endete leider mit einer hauchdünnen Niederlage

MB1 – SG Pforzheim/Eutingen 23:24

Das war Werbung für klasse Jugendhandball in der Freiburger Region! Nach dem Raketenstart letzte Woche gegen Helmlingen war es nun die spannende Aufgabe unserer mB1 als “Underdogs”, gegen die Spitzenmannschaft der SG Pforzheim/Eutingen zu bestehen, die am letzten Wochenende sogar die Top-Mannschaft aus Balingen-Weilstetten besiegen konnte.

Die Atmosphäre während des gesamten Spiels in der Jahnhalle, wenn es nach Schulnoten gehen würde, eine glatte 1! Sensationelle Stimmung, eine tolle, faire Handballparty mit sehr stimmungsvollen Gästefans von der SG Pforzheim/Eutingen. Ein FETTES DANKESCHÖN an ALLE Zuschauer, die beide Mannschaften pausenlos angefeuert haben. So muss Handball sein! Es soll sogar Zähringer Vollgas-Trommler gegeben haben, die nach dem Spiel Blasen an den Fingern zu beklagen hatten! Euch gilt ein besonderer Dank,  das war mega stark! DANKE! “Handballfest gegen die SG Pforzheim/Eutingen endete leider mit einer hauchdünnen Niederlage” weiterlesen

Pokalspiel gegen Südbadenligist

Nach dem gelungenen Saisonauftakt gegen die TG Altdorf, wollte man auch in der zweiten Runde des SHV-Pokals ein gutes Spiel zeigen. Das Spiel der ersten Runde konnten die Alemannia Damen nach der Verlängerung für sich entscheiden. Nun gegen die Mannschaft aus Dornstetten, gingen die Zähringerinnen als klare Außenseiter in die Partie. Allerding wollte man sich nicht vollkommen abschlachten lassen und zumindest den Zuschauern ein ansehnliches Spiel bieten. 

Zu allem Überfluss verletzte sich Torhüterin Sarah Blasek bereits beim Aufwärmen an den Bändern. Auf diesem Wege erst einmal gute Besserung!  “Pokalspiel gegen Südbadenligist” weiterlesen

Erstes Spiel der Saison deutlich gewonnen

Am Sonntagnachmittag begann die kommende Saison 18/19 für die Damen der Alemannia Zähringen mit dem Spiel gegen die Aufsteiger des TG Altdorf. Die Damen aus Altdorf hatten die Bezirksklassen letzte Saison ungeschlagen beendet und keiner der Zähringerinnen wusste so genau, was auf einen zukommen sollte. Dennoch war für die Mädels der Damen 1 klar, dass man mit einem Sieg in die noch so junge Saison starten möchte.

Pünktlich pfiff das Schiedsrichtergespann Schöchlin/Steinebrunner die Partie an. Zunächst gelang es den Hausherrinnen drei Tore in Folge zu erzielen und sich so erst einmal mit 3:0 abzusetzen. Ganz kampflos wollten sich allerdings die Gäste aus Altdorf nicht geschlagen geben und konnten bis zum Spielstand von 4:3 noch gut mithalten. Auf Seiten der Alemannia Damen merkte man sichtlich die Nervosität und auch die Tatsache, dass man sich durch das langsame und behäbige Spiel der Gäste Unkonzentriertheiten leistet. Nichts desto trotz gelang es den Zähringerinnen einen sicheren Vorsprung von 11:6 mit in die Kabine zu nehmen. “Erstes Spiel der Saison deutlich gewonnen” weiterlesen

E1 erneut in fremder Halle erfolgreich!

SG Kenzingen/Herbolzheim 2 – TSV Alemannia Zähringen 9:22

Am 29.09.2018 fuhr die Mannschaft bei sommerlichen Temperaturen nach Kenzingen um gegen die Herbolzheimer Mannschaft zu spielen. Da die Gegner diese Saison noch kein Spiel hatten, konnten wir sie nicht einschätzen. Auch fehlten uns leider einige Stammspieler, sodass wir noch 3 SpielerInnen aus der E2 mitnehmen mussten.

In der ersten Hälfte ließen wir leider sehr viele gute Chancen liegen, weshalb es zur Halbzeit nur 3:7 stand.  Dazu kommt, dass neben den vielen vergebenen Chancen auch ungewöhnlich viele technische Fehler dazu kamen.

In der Halbzeit waren wir guter Dinge, dass wir in der 2. Halbzeit dem Gegner zeigen, dass wir auch Tore werden können und nicht nur auf den Torwart oder Pfosten/Latte. “E1 erneut in fremder Halle erfolgreich!” weiterlesen

C1 Südbadenliga auch in fremder Halle erfolgreich!

HSG Dreiland – TSV Alemannia Zähringen 25:28

Am 29.09.2018 fuhr die Mannschaft bei sommerlichen Temperaturen nach Weil am Rhein zum ersten Auswärtsspiel. Die Mannschaft war unbekannt und man konnte den Gegner nicht wirklich einschätzen.

In der ersten Hälfte wechselte die Führung der Teams ständig und unsere Mannschaft tat sich schwer. Die Abwehr hatte nicht den besten Tag erwischt und hinzu kamen noch technische Fehler die die Sache nicht einfacher machten. Schließlich mussten unsere Jungs mit einem zwei Tore Rückstand in die Pause gehen. “C1 Südbadenliga auch in fremder Halle erfolgreich!” weiterlesen

E1: Guter Start in die neue Saison / 2 Siege in 2 Spielen

Guter Start in die neue Saison

In die Saison 2018/19 startet die gemischte E-Jugend mit zwei Mannschaften.

Die erste Mannschaft kann bereits auf zwei von insgesamt 20(!!!) Spieltagen zurückblicken.

Nach den Sommerferien ging es direkt mit dem ersten Auswärtsspiel der Saison los und so fuhren wir in die March, um dort auf die zweite Mannschaft zu treffen. Leider war es auf Grund von Hallensperrungen und Sommerferien nicht möglich ein erstes gemeinsames Training zu absolvieren und so ging das Trainergespann Gonçalves/Klose mit doch eher gemischten Gefühlen in die Buchheimer Halle. Bereits in der Sommerrunde konnte man sich gegen die Zweite gut präsentieren.

Die Zähringer Mannschaft startete sehr gut in die erste Halbzeit und konnte diese auch klar für sich entscheiden. Die zweite Hälfte des Spiel gestaltete sich ebenfalls einseitig, doch konnten auch die Marcher Kinder durch schöne Aktion den Ball ins Netz befördern. So konnte das Spiel mit 7:30 für uns  entschieden werden. “E1: Guter Start in die neue Saison / 2 Siege in 2 Spielen” weiterlesen