Die komplette E-Jugend bei der Talentiade

Am vergangenen Sonntag fuhren 20 Kinder aus Zähringen nach Heitersheim. Hier fand die diesjährige erste Runde der VR Talentiade statt.
Bei der Talentiade werden nicht nur spielerische Fertigkeiten abgerufen, sondern auch koordinative. Alle Kinder hatten sehr großen Spaß und stellten sich dem anspruchsvollen koordinativen Parcour.
Am Ende wurden alle Kinder gelobt und es erhielten alle eine Urkunde und eine Sonnenbrille. Die besten 12 Kinder des Tages wurden dann noch einzeln geehrt. Erfreulich für uns alle waren die 6 Zähringer, die weiter gekommen sind.

Wir gratulieren herzlich: Justus, Djamal, Karl, Julius, Moritz und Marilena.

wD-Jugend unterliegt der HSG

Am 01.12. mussten wir bei der HSG Freiburg antreten. Es war klar, dass es in diesem Spiel für uns nicht viel zu gewinnen gab, denn unser Gegner steht bislang ungeschlagen an der Spitze der Tabelle. Die Favoritenrolle war klar verteilt ist, so dass es für wenig zu verlieren gab. Unser Ziel war es, es der HSG zu schwer wie möglich zu machen und uns so teuer wie möglich zu verkaufen. Das ist uns auch in den ersten 10 Minuten gut gelungen. In dieser Zeit ließ unsere Abwehr wenige Möglichkeiten zu. Wenn die HSG doch zu Torwürfen kam, war Emy zur Stelle und hielt alles was zu halten war. Im Laufe des Spiels wurde jedoch immer deutlicher, warum unser Gegner an der Tabellenspitze steht. Konditionell hatten wir in der zweiten Hälfte dem Tempospiel der HSG nicht mehr viel entgegenzusetzen, was auch daran lag, dass die HSG die komplette Mannschaft auswechseln konnte, während wir nur auf eine Auswechselspielerin zurückgreifen konnten. “wD-Jugend unterliegt der HSG” weiterlesen

Die Minis im Urwald

Am 24.11.18 ging es für unsere Jüngsten zum ersten Minispielfest in dieser Saison. Die Vorfreude hierauf war in den vergangenen Trainingseinheiten bereits anzumerken. So trafen wir uns um 12 Uhr an der Jahn-Halle. Anschließend fuhren wir mit 12 Spielern/innen und somit 2 Mannschaften nach Denzlingen. Das Motto des Minispielfestes war „Urwald“. Um 13 Uhr begannen die Kids dann mit dem gemeinsamen Aufwärmen und um 13:15 ging es dann mit den Spielen und den Stationen los. Beide Mannschaften hatten je 4 Spiele zu absolvieren, wovon beide Teams 2 Spiele gewannen. In der spielfreien Zeit konnten die Kinder sich dann an den jeweiligen Stationen verweilen. Ein Kletterparcour, Schwingseile, eine Wurfstation sowie malen/basteln sorgten dafür, dass keine Langeweile bei den Jüngsten aufkam.
Alle Kinder hatten viel Spaß und bekamen am Ende alle eine Urkunde und eine Medaille.

Vorschau zum Spieltag

Spitzenspiel mJC Südbadenliga TSV Alemannia Zähringen – HSG Konstanz

Wir, die männliche C-Jugend, spielen am kommenden Sonntag, den 02.12. um 12:50 gegen die HSG Konstanz, die genau wie wir noch kein Spiel in der laufenden Saison verloren haben. Wir erwarten in der Zähringer Jahnhalle ein spannendes und hochklassiges Handballspiel mit stimmungsvoller, sportlicher Atmosphäre.

Wir brauchen die volle Unterstützung unserer Fans. So ist jeder herzlich eingeladen, um mitzufiebern und anzufeuern. Wir freuen uns auf euch.
Eure C1 Jungs.

Lokalderby der mJA gegen die HSG Freiburg

Am Samstag triff die A-Jugend auf den Lokalrivalen HSG Freiburg. Die Mannschaft ist derzeit mit nur einem Minuspunkt mehr direkter Konkurrent im Rennen um die vorderen Plätze. Somit dürfte dies eine sehr spannende Partie werden!

Herren I​ vs FT 1844

Der Tabelle nach spielt 6. gegen 9. allerdings ist die Tabelle derzeit nicht gerade sehr aussagekräftig wegen der unterschiedlichen Anzahl der gespielten Partien der Mannschaften. Punktemäßig sind wir mit den Gästen von heute quasi Tabellennachbarn. Zudem spielen die Gäste schon länger in dieser Klasse und hatten prinzipiell den Anspruch oben mitzuspielen und versuchen wieder in die Bezirksklasse zu kommen. Von daher werden wir genauso einsatzfreudig, diszipliniert und aggressiv zu Werke gehen müssen wie im Spiel gegen Teningen. Nur dann haben wir eine Chance am frühen Sonntagmorgen etwas zählbares zu erreichen. Wie immer wird die Aufstellung erst kurz vor Spielbeginn feststehen.

Handballunion empfängt TV Meßkirch

Am kommenden Sonntag lädt die erste Mannschaft unserer Handballkooperation zum Heimspiel in die Wentzingerhalle. Die Mannen um Jonas Eble haben vergangenes Wochenende wieder gezeigt, wie gut sie in Form sind und den bis dahin zuhause noch ungeschlagenen TV St. Georgen besiegt. Die Jungs sind voll motiviert die nächsten zwei Punkte zu sammeln. Verzichten müssen sie dabei auf Jan Kuhn, der sich im letzten Spiel eine Rippenprellung zugezogen hat. Anpfiff ist um 16:30. Die Mannschaft freut sich auf die zuverlässige Unterstützung der treuen und auch neuen Fans.

Im Anschluss spielt die zweite Mannschaft um 18:30 das Stadtderby gegen den ESV Freiburg.