E2 zu Gast in Teningen

Am 06.04 reiste eine ersatzgeschwächte E2 nach Teningen um dort gegen die Hausherren sowie gegen die SFE Eintracht zu spielen. Leider konnten viele Spieler der E2 aus gesundheitlichen oder anderweitigen Terminen nicht mit zu diesem Spieltag. Aus der E1 konnte ebenfalls keiner aushelfen, da diese gleichzeitig bei der HSG Freiburg spielten.

Im ersten Spiel merkte man den Kindern deutlich die 3-Monatige Spielpause (!!!) an. Durch den sehr dünnen Kader mit nur 9 Kindern konnten alle Kinder sehr viel Spielanteile erhalten. In diesem Spiel konnten die Zähringer Spieler sich einige Torchancen erarbeiten, scheiterten aber leider sehr häufig am Torwart. „E2 zu Gast in Teningen“ weiterlesen

Zu Gast bei der HSG

Am vergangenen Samstag trafen sich acht hochmotivierte Spieler der E1 in der Gerhard-Graf-Halle zum vorletzten Saisonspiel der Rundenform in der E-Jugend.
Hatte man die letzten zwei Spiele noch mit einer starken Auswechselbank, durch die E2 gestärkt, sah es heute etwas anders aus. Leider spielten unseren jüngeren parallel in Teningen. Die Jungs machten sich konzentriert warm und zeigten hier schon, dass sie motiviert waren. So legten unsere Zähringer Jungs als bald los, doch scheiterten die ersten 3 Versuche am Torwart der Gegner. Doch gelang es unserem Neuzugang Sebastian nach einem Abpraller das erste Tor in dieser Partie zu erzielen. Die Eltern beider Vereine sahen eine sehr faire erste Halbzeit, die wir für uns haben entscheiden können. Durch den komfortablen Vorsprung von 13 Toren, konnten die Zähringer Jungs in der zweiten Hälfte das Spiel etwas ruhiger angehen, so konzentrierte man sich auf neue Spielgedanken und zeigte einen durch aus attraktiven E-Jugend Handball. Beide Torhüter hatten an diesem Tag eine hervorragende Leistung gezeigt und jeder konnte sich in die Torschützenliste eintragen und sowohl mit der Defensive als auch mit der Offensive zufrieden sein. So stand es am Ende 4:35 für die Alemannia.

Es spielten für die Alemannia: Kai, Anton, Sebastian, Moritz Le., Moritz La., Alexander, Nikolai und Justus.

von Manuela Gonçalves

E1 siegt gegen HBL Heitersheim

Am 02.02 ging es für die E1 nach Heitersheim. Die E1 wurde mit drei Spielern aus der E2 und einem Neuzugang bei der Fahrt nach Heitersheim unterstützt.
Die E1 erwischte einen sehr guten Start und bereits nach 10 min stand es 10:1 für uns. Die Trainer innen wechselten fleißig durch und die jüngeren Spieler bekamen viel Spielzeit. Mit einem 15:3 ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeit ging das Tore werfen fleißig weiter und es konnte wieder viel gewechselt werden. Am Ende hatten die Heitersheim an diesem Tag keine Chance und das Spiel endete mit 32:8.

Schön war auch, dass an diesem Tag viele sich in die Torschützenliste eingetragen konnten.

Die komplette E-Jugend bei der Talentiade

Am vergangenen Sonntag fuhren 20 Kinder aus Zähringen nach Heitersheim. Hier fand die diesjährige erste Runde der VR Talentiade statt.
Bei der Talentiade werden nicht nur spielerische Fertigkeiten abgerufen, sondern auch koordinative. Alle Kinder hatten sehr großen Spaß und stellten sich dem anspruchsvollen koordinativen Parcour.
Am Ende wurden alle Kinder gelobt und es erhielten alle eine Urkunde und eine Sonnenbrille. Die besten 12 Kinder des Tages wurden dann noch einzeln geehrt. Erfreulich für uns alle waren die 6 Zähringer, die weiter gekommen sind.

Wir gratulieren herzlich: Justus, Djamal, Karl, Julius, Moritz und Marilena.

News aus der E-Jugend

E1 gewinnt gegen HSG Freiburg 28:6

Am 18.11. spielte die E1 gegen die HSG Freiburg. Es war von Beginn an klar, dass an diesem Tag nur ein Sieg zählte.

Mit vollem Kader wollten die Kinder ihr gewohntes Tempospiel spielen. Leider gelang es dieses mal nicht so gut und man ging nur mit einer 11:2 Führung in die Halbzeitpause. In der zweite Halbzeit ließen die Fehler etwas nach und man sah das Tempospiel immer wieder aufblitzen. Durch schöne Kombination konnten sich wieder viele Kinder in die Torschützenliste eintragen. „News aus der E-Jugend“ weiterlesen

Wir können auch Tore werfen!

Am Martinstage reisten 14 Kinder der gemischten E2 nach Bötzingen um ihr drittes Turnier zu bestreiten.
Hatte man in der letzten Spieltage noch wenig Erfolg gehabt, so wollten die Kids ihr können unter Beweis stellen.

Der erste Gegner unserer Jüngsten war die E-Jugend des Handball Clubs Emmendingen. In dieser Partie
zeigten unsere Talente, dass sie nicht nur gut verteidigen konnten sondern auch das Tor treffen konnten.
So konnte das spiel souverän mit 12 zu 2 für uns entschieden werden.  „Wir können auch Tore werfen!“ weiterlesen

E1 gewinnt gegen SG Waldkirch/Denzlingen 2

Am Sonntag den 11.11. musste die E1 nach Waldkirch um gegen die SG Wa/De 2 zuspielen. Aus den letzten Jahren war allen bewusst, dass ein Sieg an diesem Tag gegen die Denzlinger Jungs ein hartes Stück Arbeit sein wird.

Bereits am Treffpunkt merkte man, dass alle Jungs hoch motiviert sind und an diesem Tag zeigen wollen, dass sie deutlich besser spielen können als gegen Ringsheim

Nach einem konzentrierten Warmmachen verschliefen sie den Anfang und Waldkirch zog nach wenigen Minuten mit 4:0 weg. Doch dann ging ein Ruck durch die Mannschaft und sie holten Tor um Tor auf, sodass es nach wenigen Minuten 4:4 (6min) stand. Anschließen ging es in einem spannenden Spiel hin und her und keiner konnte sich absetzen.
Über ein 10:10 in der 9min ging es mit einem 13:16 Zwischenstand in die Halbzeitpause. „E1 gewinnt gegen SG Waldkirch/Denzlingen 2“ weiterlesen