Sichtung der mD

In der Burdahalle in Freiburg fanden die Sichtungsspiele für die Jahrgänge 2006/2007 statt. Das erste Spiel gegen Heitersheim wurde mit 19:1 (2×10 min) deutlich gewonnen. Beide Mannschaften waren sehr motiviert und jeder Spieler wollte sein Bestes geben. Wir starteten aber nervös und haben unsere Torchancen anfangs nicht gut genutzt.

Das zweite Spiel wurde gegen FT Freiburg mit 11:6 ebenfalls gewonnen. Wichtiger aber war, dass alle super Leistung gezeigt haben und es in die Auswahl verdient hätten. Leider gab es im zweiten Spiel auch eine Verletzung von Moritz Steiner, der in einem beherztes Abwehreinsatz einen Nasenbruch erlitt. Gute Besserung.

Nächsten Sonntag spielen wir bei der Eintracht Freiburg und wollen versuchen wieder mehr Bälle in der Abwehr zu erobern.

Christopher

Für die Alemannia liefen auf:

Antoine, Mael, Moritz S., Justus, Christopher, Nico, Udi, Felix, Niklas, Henry, Juri, Noah, Tim, Ilian

Sichtung der mD

Spielbericht vom 30.09.2018

In der Burdahalle in Freiburg fanden die Sichtungsspiele für die Jahrgänge 2006/2007 statt. Das erste Spiel gegen Heitersheim wurde mit 19:1 (2×10 min) deutlich gewonnen. Beide Mannschaften waren sehr motiviert und jeder Spieler wollte sein Bestes geben. Wir starteten aber nervös und haben unsere Torchancen anfangs nicht gut genutzt. “Sichtung der mD” weiterlesen

mD Jugend: Sichtung vor dem Saisonauftakt

Die jungen Talente der mD Jugend werden auch diese Saison in der Bezirksklasse starten und sich mit den besten Mannschaften der Region messen dürfen. Vor dem Saisonstart am 07.10.2018 steht am kommenden Wochenende aber noch die Bezirkssichtung an.

Das Team hat sich toll entwickelt und dabei wurden so einige Kinderschuhe abgelegt. Ehrgeizig und zielstrebig haben wir die Vorbereitung mit 2 Turniererfolgen abschließen können und nicht zuletzt einen echten Teamgeist gefunden. Genau da wollen wir auch zum Saisonauftakt wieder ansetzen. Auch wenn ausdrücklich die persönliche Entwicklung der Spieler im Vordergrund steht, erscheint sogar ein vorderer Tabellenplatz möglich – als Ansporn kann das allemal dienen.

Im Zusammenspiel mit der mC2-Jugend sowie den Trainern und Torwarttrainern bilden wir eine große und schwungvolle Trainingsgruppe mit üblicherweise ca. 20 Spielern. Und wir haben immer noch Platz! Die D-Jugend ist auch ein gutes Alter für Handballneulinge, die sich für einen interessanten Ballsport begeistern. Ihr seid bei uns herzlich willkommen.

Die Trainer Hendrik, Markus und Tom

Turniersieg bei den Zähringer-Handballtagen

Dank eines großen Kaders konnten wir am Ende alle Kräfte mobilisieren und nach dem Erfolg beim Hummel Cup ein weiteres Mal triumphieren. Hier der Bericht eines Spielers:

Auf dem Alemanniagelände fand am 30.6.18 das Zähringer Rasenturnier statt. Unsere Mannschaft (D-Jugend Zähringen) erreichte den ersten Platz, noch vor der Eintracht, welche wir in unserem ersten und letzten Spiel besiegen mussten. Die ersten Spiele waren sehr wechselbetont, um die Spielaufstellung zu klären, die unsere Mannschaft in den Finalspielen benutzte. Ein kleines Schwanken gab es im zweiten Spiel gegen Bötzingen, da funktionierte die Abwehr nicht ganz, doch wir lernten aus den Fehlern und besiegten im Halbfinale die FT1844.

Felix Fassbender

Für die Alemannia spielten: Chris, Tim, Antoine, Noah, Niklas, Felix G., Felix F., Mael, Uchenna, Juri, Moritz, Ilian, Ruben, Julian und Henry; angefeuert durch Justus (mE).

Premier au tournoi à Waldkirch

Am Samstag, 23.06.2018, sind wir zum Hummel Cup Hallenturnier in Waldkirch gefahren. Zuerst haben wir gegen den SV Schopfheim gespielt. Auch wenn es zuerst noch knapp war,   on y va !  konnten wir noch mit 12:5 gewinnen, weil wir die Lücken in der gegnerischen Abwehr gut erkannt haben.

Das zweite Spiel war gegen Waldkirch II. Das Spiel sind wir zu vorsichtig angegangen, haben nur den Ball hin und her gespielt und uns nicht getraut aufs Tor zu gehen. Nach 1:5 mussten wir dann “nous serrer les coudes” und haben am Ende noch 8:8 unentschieden gespielt. “Premier au tournoi à Waldkirch” weiterlesen

Spannendes Spiel um die Qualifikation für die Bezirksklasse

TSV Al. Freiburg Zähringen : TV Gundelfingen 13 : 12

Am Dienstag, den 15.05.2018 fanden wir uns statt zum Training, zum zweiten Qualifikationsspiel Spiel gegen den TV Gundelfingen in der Jahnhalle ein.

Es fing auf Seiten der Alemannia torlos an, denn es gelang uns 15 Minuten lang nicht ein Tor zu erzielen. So gingen die Gundelfinger mit vier Toren in Führung. Zur Halbzeit stand es dann immerhin 2:5.

Motiviert durch die Ansprache unserer Trainer in der Kabine, starteten wir in die Halbzeit mit einer offensiven Abwehrleistung. Dadurch gelangen uns viele Ballgewinne und eine Serie von 9:2 Toren!

“Spannendes Spiel um die Qualifikation für die Bezirksklasse” weiterlesen

Sieg der mD im ersten Qualifikationsspiel  

 

HSG Freiburg    –    TSV Frbg-Zäh.    11    :    28

 

Am Sonntag, 06.05.2018, spielten wir unser erstes Qualifikationsspiel für die Bezirksklasse gegen die HSG Freiburg.

Wir haben sehr mutig offensiv gespielt: In der Abwehr haben wir die gegnerische Mannschaft bis an die Mittellinie zurückgedrängt. Dadurch haben wir viele Tore gemacht.

Am Ende haben wir aber zu viele Fouls verursacht und durch 7m noch einige Tore kassiert. Zum Glück konnten wir aber mit 28:11 gewinnen, was uns einen Vorteil für das nächste Qualifikationsspiel am 15.05.18 in Gundelfingen bringt.

Ilian

Für die Alemannia liefen auf:

Ruben, Justus, Chris, Mael, Nico, Felix, Henry, Juri, Noah, Niklas, Udi, Tim, Antoine, Ilian und Moritz.