10Dez/17

Rückspiel gegen die JSG Dreiland

Am Samstag, den 09.12.17 traten wir zum Rückspiel gegen die JSG Dreiland an. Das Hinspiel in eigener Halle hatten wir souverän mit 36: 18 gewonnen.

Leider konnten wir nur auf den halben Kader zurückgreifen, da wir einige krankheits-und verletzungsbedingte Ausfälle hatten.
An dieser Stelle : Gute Besserung an alle!

Trotzdem war uns, auch bereits durch das Hinspiel, klar, dass wir uns auf unser eigenes Spiel konzentrieren mussten und uns nicht auf das Spiel der Gegner einlassen durften. Wir wollten unsere Torchancen nutzen und wenig in der Abwehr zulassen.
Bis zum Spielstand von 1:8 in der 15. Minute gelang uns das auch. Durch die Paraden unseres Torhüters Oli, kam die JSG Dreiland auch nicht näher heran, sodass wir mit einem 7:16 Vorsprung in die Halbzeit gingen.
In der 2. Halbzeit stand unsere Abwehr weiterhin gut und die JSG hatte es schwer, zu klaren Torchancen zu kommen. Wir ließen nur noch 6 Treffer der Gegner zu.
Mit selbst noch 13 Treffern hatten wir auch nicht mehr die beste Torausbeute, auch bedingt durch viele Latten-und Pfostentreffer.
Am Ende der Partei stand es 13:29 und wir konnten weitere wichtige zwei Punkte mit nach Hause nehmen.

Es spielten : Jonas, Fritz, Tjard, Malik, Hannes, Florian T., David und Oli

 

10Dez/17

Verdientes Unentschieden im Topspiel

Nach dem souveränen Derbysieg gegen die HSG Freiburg stand bereits das Rückspiel gegen die HSG Konstanz an. Wir starteten sehr konzentriert in das Spiel und konnten schnell mit 6:3 in Führung gehen. Leider unterliefen uns danach immer wieder technische Fehler und Fehlwürfe. Konstanz nutzte die ihnen gegebenen Chancen gnadenlos aus, und glich zum Halbzeitstand von 12:12 aus. Konstanz setzte uns auch in der 2. Spielhälfte unter Druck, sodass wir bis vor kurz vor Spielende einem 4-Tore Rückstand hinterherlaufen mussten. Mit viel Engagement und der tollen Unterstützung unserer zahlreichen Fans (VOLLES HAUS!) gelang uns in der letzten Spielminute der vielumjubelte und hochverdiente Ausgleich.


Es spielten: Oli, John, Silas, Fritz, Tjard, Paul, Malik, Tim,  Hannes, Florian, Touet und Manni

Geschrieben von Jonas.

22Nov/17

mB – Sieg im Derby gegen die HSG Freiburg! 

Am Sonntag, den 19.11.17 kam es zum spannenden Derby gegen die HSG Freiburg in der Zähringer Jahnhalle.
Wir starteten gut in die Partie und gingen in der 8.Spielminute mit 5:1 in Führung.
Leider ließ unsere Konzentration nach und wir machten zu viele technische Fehler, auch unsere Chancenverwertung war zu diesem Zeitpunkt mal wieder nicht die Beste.
So kam die HSG zum Halbzeitstand vom 9:8 heran.
Nach einer deutlichen Kabinenansprache durch unsere Trainer, waren wir heiß auf die 2.Halbzeit und wollten allen zeigen, dass wir es besser konnten.
Durch unsere starke und geschlossene Abwehrleistung (auch durch unsere Torhüter) in der 2.Halbzeit, schaffte es die HSG nur noch 4 Tore zu erzielen.

Weiterlesen

10Nov/17

mB vs JSG Dreiland

Am Sonntag den 05.11.17 hatte die TSV Alemannia Zähringen ihr Heimspiel gegen den JSG Dreiland.

Die Alemannia stieg souverän in das Spiel ein und zeigte direkt mit einer 7:0 Führung, wer hier das Sagen hatte. Dreiland machte ihr erstes Tor in der 8 Minute doch die Heimmannschaft blieb mit Abstand vorne. Nach einer Auszeit in der 14 Minute ging Zähringen dann mit einer 17:7 Führung in die Halbzeit. Die zweite Halbzeit startete nicht so gut wie die Erste jedoch hatte Dreiland weiterhin keine Chance aufzuholen. Das Spiel ging weiter und die Zähringer bauten ihren Vorsprung immer weiter aus. Nach einer kurzen Schwächephase gegen Ende des Spiels gingen die Zähringer mit einem 36:18 Heimsieg nach Hause.

30Okt/17

mB – Sieg gegen SG Kö/Te

Am Sonntag den 29. Oktober stand uns das Spiel gegen die SG Köndringen/Teningen bevor.
Auch wenn der gegnerische Verein in der Tabelle nicht ganz so gut dastand, waren wir uns der Stärke dieser Mannschaft durchaus bewusst. So gingen wir mit klaren Vorgaben in das Spiel hinein und versuchten diese umzusetzen, was soweit auch eingehalten werden konnte.
Jedoch scheiterten wir, wie so oft an unserer miserablen Chancenverwertung, so dass es am Ende der ersten Hälfte  nur zu einer knappen Führung reichte.
Mit der klaren Ansprache des Trainers ging es dann also in die zweite Hälfte, in der wir uns nach und nach die Oberhand erkämpften und unsere Führung ausbauten, so dass wir zum Ende klar die bessere Mannschaft waren!
Nach diesem wohl verdienten Sieg, mit dem Endstand von 31:21, konnten wir dann zufrieden die Halle verlassen.
Hannes
25Okt/17

Unentschieden im Topspiel gegen die HSG Konstanz

Am Samstagvormittag, den 21.10., standen wir am Bodensee der HSG Konstanz gegenüber, einer der stärksten Mannschaften in unserer Liga. Wir wussten genau, für einen Sieg in Konstanz musste eine Topleistung her und deswegen gingen wir hoch motiviert, aber trotzdem selbstbewusst, in die Partie. Den besseren Start erwischten die Hausherren aufgrund unserer Fehler, vor allem im Angriffsspiel. So lagen wir nach knapp 10 Minuten mit 7:3 hinten. Dennoch gelang es uns bis zur Pause die Fehler zu minimieren und gingen mit 13:10 in die Kabine. Weiterlesen

20Okt/17

mJB siegt gegen Mimmenhausen/Mühlhofen

Am Sonntag stand unser zweites Heimspiel der Saison gegen die HSG Mimmenhausen/Mühlhofen an. Aufgrund unseres Auswärtsspiels der letzten Saison hatten wir noch eine Rechnung offen, und gingen hoch motiviert ins Spiel. Der Anfang war jedoch offensiv als auch defensiv sehr fehlerlastig, weshalb sich Mimmenhausen früh einen 2:5 Vorsprung herausspielen konnte. Diese wurden jedoch nach etwa 5 Minuten abgestellt, weshalb wir im Anschluss das Spiel drehen konnten und Mimmenhausen beim Stand von 10:7 für uns die erste Auszeit des Spiels nahm. Weiterlesen