Nachtrag Herren 2 Pokalspiel

„Müssen wir dieses Spiel gewinnen?“
Nachdem wir am vorangegangenen Wochenende diese Frage aus den eigenen Reihen mit „Ja“ beantwortet hatten, begaben wir uns am Samstag Abend auf den Weg nach Grenzach zu unserem ersten Pokalspiel.
Das Spiel startete sehr schwach auf unserer Seite , sodass das erste Tor auf unserem Konto erst nach 5 Minuten verbucht werden konnnte. Des Weiteren kamen wir durch inkonsequentes Angriffsspiel und eine lückenhafte Abwehr beim 1:4 in einen Rückstand, der sich bis zum Pausenstand von 14:8 noch weiter ausprägte.

“Nachtrag Herren 2 Pokalspiel” weiterlesen

Erfolgreicher Start der wE-Jugend

Im ersten Spiel der Saison trafen ich und Fabienne mit unseren Mädels auf die SG Kenzingen/Herbolzheim. Wir haben uns gut vorbereitet und sind mit gutem Gefühl in das Spiel gegangen. Die Mädels haben in der ersten Halbzeit das neue Spielsystem gut umgesetzt und konnten den ersten Durchgang mit 9:2 für sich entscheiden.
Auch in der 2. Halbzeit ließen wir nichts anbrennen und gewannen auch diese deutlich mit 10:2. Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir als neues Trainerteam zu Saisonbeginn gleich einen Sieg einfahren konnten.
Unser nächstes Spiel findet am 25.10. gegen die HSG Freiburg statt.

Es spielten: Lynn (10), Anna (5), Anouk (2), Mila (1), Emily (1), Lucie, Chantal
Florian Henninger

Generationen prallen aufeinander

Alemannia Zähringen III gegen TSV March II    21:16
Aus berufener, gesicherter Drittquelle hörte man einmal einen Spieler von March II über Alemannia Zähringen III sagen: „Die Zähringer, die mögen wir gar nicht. Die sind soooo alt und gewinnen trotzdem immer!“
Auch diesmal war es wieder soweit. March II mußte geschlagen vom Platz, nach einem, wie immer zur beliebten Anwurfzeit (Sonntag 11:00h) angepfiffenen Handballspiel.
Was erwartet man bei einem Spiel Alt gegen Jung (o.k.,mit ein paar Ausreißern in den Mannschaften)?
Die Einen spielen Tempo, schnelle Mitte, Gegenstöße, kommen über die Außen…. die Anderen eher kontrollierte Angriffe, zielgerichtete aber schonende Aktionen, ggf. mal Einsatz des „gewichtigen“ Körpers…..! “Generationen prallen aufeinander” weiterlesen

Erstes Heimspiel der mA-Jugend

Nach einem 26:28 Zittersieg der mA gegen Grenzach vor 2 Wochen, wurde vom Trainer und Mannschaftsintern eine klare Reaktion erwartet.

Nun war also Waldkirch/Denzlingen der erste Heimspielgegner der Zähringer. So imposant die körperliche Präsenz dieser Mannschaft beim aufwärmen, so schnell wurde auch klar, dass dies ein durchaus machbarer Sieg werden könnte (gegen einen laut Volker vorprophezeiten “Titelfavoriten”) wenn, ja wenn der Kopf dabei ist. In der ersten Halbzeit war das Spiel von vielen kleineren Fehlern unsererseits geprägt: zu lange Tempogegenstoßpässe, Abpraller landen zu 80% beim Gegner und Trickwürfe beim 7-Meter (durch die Beine kläglich verworfen). Nach sehr vielen Umstellungen in unserem verhältnismäßig “großen” Kader (11 Mann, davon einer Jahrgang 2000), ging es mit einer 2 Tore Führung in die Kabine.

Nach der Halbzeitpause und einige Kreisläuferneuentdeckungen später “Erstes Heimspiel der mA-Jugend” weiterlesen

Erfolgreicher 2. Heimspieltag

Die Zähringer Handballer können erfreut in eine neue Trainingswoche gehen. Alle Jugendmannschaften, bis auf die weibliche D-Jugend, bestreiten siegreich ihre Partien an diesem Wochenende. Die einzige aktive Mannschaft, die dieses Wochenende spielte, war mit den Herren 3 ebenfalls erfolgreich. Glückwunsch!

Mehr Bilder gibt es hier –>

Erfolgreicher Start der D-Jugend in die neue Saison

Im ersten Saisonspiel der Saison 2015/2016 in der Bezirksklasse Freiburg traf die männliche D-Jugend auf die SG Waldkirch/Denzlingen.

Vor dem Spiel wurde in der Kabine besprochen, dass die Abwehr eng stehen soll und jeder seinen Gegenspieler fest machen soll und im Angriff alle Spieler volles Tempo gehen sollen.

Der Vorsatz ging leider in den ersten Minuten nicht auf, so dass die SG Wa/De stetig in Führung war. In der 11 Minute nahm die SG Wa/De ihre erste Auszeit, beim Stand von 10:8 für Wa/De, welche für uns genau zum richtigen Zeitpunkt kam.

Nach dieser Auszeit besinnte sich die Mannschaft auf ihre Stärken, “Erfolgreicher Start der D-Jugend in die neue Saison” weiterlesen

7 Spieler ausgewählt für das Fördergruppentraining

Am vergangenen Wochenende (03.10) fand das Sichtungsturnier der männlichen D-Jugend in Freiburg bei der HSG Freiburg statt.

Nach fast einer Woche Wartezeit können wir nun stolz verkünden, dass von unserer männlichen D-Jugend 7 Spieler zum vorläufigen Fördergruppentraining eingeladen wurden!

Somit haben diese Spieler nun Zeit, sich in drei Trainingseinheiten zu beweisen, damit sie auch weiterhin an diesem Training teilnehmen können.

Der gesamte Verein gratuliert folgenden Spielern zur Einladung:

“7 Spieler ausgewählt für das Fördergruppentraining” weiterlesen