Lauf Dich frei – Ich spiel Dich an…

Unter diesem Motto fand am 12.10.2018 wieder der diesjährige Grundschultag im Rahmen einer deutschlandweiten Initiative der AOK, des DHB seiner Landesverbände und Mitgliedervereine statt. Wie bereits im letzten Jahr führte die Jugendabteilung  diesen Tag an drei Schulen gleichzeitig durch. Insgesamt knapp 190 (!) Kinder der Emil-Gött-Schule, Tulla- und der Weiherhofschule wurden an diesem Tag von 18 Helfern und Helferinnen betreut, um den Kindern die Freude am Handballsport zu vermitteln. “Lauf Dich frei – Ich spiel Dich an…” weiterlesen

Saison 2018/19 – eine besondere Chance

Liebe Spieler, liebe Eltern, Freunde und Helfer,

im Namen des Jugendteams und des Vorstands der Alemannia Freiburg Zähringen möchte ich euch herzlich zur neuen Handball Saison begrüßen. Auf uns wartet in vielerlei Hinsicht ein spannendes Spieljahr.

Sportlich haben wir gleich einiges zu bieten: So können wir von der männlichen A bis in die E-Jugend durchgehend eine oder sogar zwei Mannschaften stellen. Dazu kommen die Mini-Handballer und der Handball-Kindergarten (gemischt). Die Mädchen finden in der E und in der wD-Jugend ihren Platz, sodass auch hier eine positive Nachwuchsentwicklung zu verzeichnen ist. Nicht zuletzt stellt unser Partnerverein, die SF Eintracht Freiburg, mehrere Jugendteams. Die Zusammenarbeit soll zeitnah ausgebaut werden, wobei schon jetzt einige Spieler in unseren Reihen auflaufen. “Saison 2018/19 – eine besondere Chance” weiterlesen

mD Jugend: Sichtung vor dem Saisonauftakt

Die jungen Talente der mD Jugend werden auch diese Saison in der Bezirksklasse starten und sich mit den besten Mannschaften der Region messen dürfen. Vor dem Saisonstart am 07.10.2018 steht am kommenden Wochenende aber noch die Bezirkssichtung an.

Das Team hat sich toll entwickelt und dabei wurden so einige Kinderschuhe abgelegt. Ehrgeizig und zielstrebig haben wir die Vorbereitung mit 2 Turniererfolgen abschließen können und nicht zuletzt einen echten Teamgeist gefunden. Genau da wollen wir auch zum Saisonauftakt wieder ansetzen. Auch wenn ausdrücklich die persönliche Entwicklung der Spieler im Vordergrund steht, erscheint sogar ein vorderer Tabellenplatz möglich – als Ansporn kann das allemal dienen.

Im Zusammenspiel mit der mC2-Jugend sowie den Trainern und Torwarttrainern bilden wir eine große und schwungvolle Trainingsgruppe mit üblicherweise ca. 20 Spielern. Und wir haben immer noch Platz! Die D-Jugend ist auch ein gutes Alter für Handballneulinge, die sich für einen interessanten Ballsport begeistern. Ihr seid bei uns herzlich willkommen.

Die Trainer Hendrik, Markus und Tom

“Die Zweite” reist durch Südbaden

Es ist schon etwas Besonderes als Verein mit 2 Mannschaften in der B-Jugend vertreten zu sein, erst recht, wenn sich die zweite kommende Saison in der Südbadenliga ebenfalls mit leistungsstarken Mannschaften messen darf. Die Aussicht auf spannende Spiele und persönliche Weiterentwicklung hat auch einige Gastspieler überzeugt. Zusammen mit einigen Spielern unseres Partnervereins SF Eintracht hat sich nun ein starker Kader zusammengefunden, der diese sportliche Herausforderung gemeinsam angehen möchte.

Und auch für die kulturelle und unternehmerische Komponente ist gesorgt. Denn die Qualifikationsrunden haben es so ergeben, dass wir in der kommenden Spielzeit gleich 5 mal in die Region des Bodensees aufbrechen dürfen. Die Auswärtsfahrten werden also landschaftlich belohnt, aber auch sportlich erwarten uns dort starke und vielen Spielern (und mir als Trainer) noch unbekannte Teams.

Wir Trainer können schon jetzt einen guten Zusammenschluss in der neu formierten Mannschaft erkennen und freuen uns auf eine spannende Saison mit viel frischem Wind.

Mirco und Hendrik

Jugend Baden-Württemberg Oberliga in Freiburg-Zähringen

Rhein-Neckar Löwen, TPSG Frisch Auf Göppingen, JSG Balingen-Weilstetten, TV Bittenfeld 1898, SG Pforzheim/Eutingen, JSG Leutershausen/Heddesheim, HG Oftersheim/Schwetzingen, HSG Konstanz, TuS Helmlingen und unsere B1-Jugend aus Freiburg-Zähringen. Das Teilnehmerfeld der BWOL-Saison 18/19 ist bespickt mit den Top-Adressen des Jugendhandballs aus unserem Bundesland. Zahlreiche Bundesliga-Nachwuchsmannschaften, traditionsreiche Standorte und drei südbadische Vertreter spielen diese Saison in der höchsten Staffel dieser Altersklasse. Für die Mannschaft, den Verein und auch den Bezirk Freiburg ist dieser Erfolg völliges Neuland und hat viel Euphorie, Vorfreude und Engagement auf verschiedenen Ebenen geweckt.

“Jugend Baden-Württemberg Oberliga in Freiburg-Zähringen” weiterlesen

Einer von mehreren Titelaspiranten kommt nach Zähringen

Die letzten zwei Turniere haben sicher der Mannschaft und dem Trainerteam einige Schwachstellen aber auch Stärken der Mannschaft aufgezeigt. Dass jetzt gleich mit der JSG Hegau ein harter Brocken in die Jahnhalle kommt, verspricht hoffentlich zum Rundenauftakt gleich ein gutes Südbadenliga-Spiel. Die Jungs der Spielgemeinschaft von Singen und Konstanz spielen im Angriff einen schnellen Ball und decken eine unangenehme 3:3-Abwehr. Es wird also von den Zähringer-Jungs alles abverlangt werden, um im ersten Heimspiel die ersten Punkte einzufahren.